News

5. Platz zum Saisonabschluss

Von 16. Oktober 2017 Keine Kommentare

Nach einer langen Saison konnten wir am letzten Wochenende noch einmal auf dem Wannsee unsere Kreise um die Tonnen drehen. Mit 20 gemeldeten Schiffen ein spannendes Event.

Der Berliner Yacht-Club bot ein perfektes Rundumpaket mit toller Land- und Wasserorganisation, einem leckeren Buffet und gemütlicher Runde bei Wein und Budweiser um den Kamin.

Rundumpaket und Kamin

Von den geplanten 2 Segeltagen und 5 Wettfahrten ließen sich dann jedoch nur 3 Wettfahrten am Samstag über die Bahn bringen, der Sonntag hatte lediglich Sonne satt für die Segler zu bieten, ein spiegelglatter Wannsee bot nicht wirklich segelbare Bedingungen, sodass der Wettfahrtleiten schließlich um 13:00 Uhr die offizielle Beendigung der Veranstaltung bekannt gab.

Beim ersten Rennen konnten wir uns noch nicht so richtig auf die Bedingungen einstellen, ein mäßiger Start und taktisch schwierige Windbedingungen brachten uns am Ende den 11. Platz ein. Das sollte besser werden!!! Die Bahn wurde, nach einer ordentlichen Rechtsdrehung kurzerhand noch einmal verlegt… das schien uns besser zu liegen!

Bahnänderung lag uns besser

Wir konnten die beiden Folgerennen mit dem 2. und 4. Platz abschließen, das 4 Tagesrennen wurde dann leider kurz vor dem Ziel auf einem aussichtsreichem 3. Platz abgebrochen – schade dass hätte wohl das Podium gesichert.

So sind wir mit 17 Punkten in der Gesamtliste auf dem 5. Platz, 0,5 Punkte hinter dem 4. und 1 Punkt auf den 3. Platz, gelandet.

Ein schöner Saisonabschluss allemal! Jetzt ist für uns bis zum nächsten Event etwas Pause angesagt – wir starten dann im Februar wieder  beim Primo-Cup

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, Unterstützern und Freunden für die großartige Unterstützung während der Saison und freuen uns auf eine weitere spannende Saison.

Danke GRÜN Software AG, Budweiser Budvar Sailing, BEKA Heiz- und Kühlmatten GmbH, Gleistein Ropes, Yachticon, Julbo-Eyewear und Slam